• Präsi

Trainingsbetrieb teilweise wieder erlaubt.

Aktualisiert: März 17




Ab dem 15.März 2021 können unsere Teams von den Minis bis zu den C-Junioren wieder das Training aufnehmen.


Hier nun für euch die neuen Bestimmungen dazu:



Hygiene-und Nutzungsregeln

für die Freiluftsportanlage Königsbrücke


Stand: 15.03.2021

Es gilt die Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen in der aktuell gültigen Fassung.


Liebe Mitglieder, Trainer und Betreuer, Kinder und Eltern, Gäste und Zuschauer,

Die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler, Zuschauer, Funktionäre und Mitglieder steht für uns an allerhöchster Stelle. Wir sind in dieser für uns völlig neuen Situation bemüht, alle Entscheidungen richtig zu treffen. Die große Selbstverantwortung eines jeden für sich und seine Angehörigen können wir jedoch nicht ersetzen. Um aber einen allgemeinen Rahmen zu bieten, möchten wir hier auf allgemeine Verhaltensregeln des Trainings-/Spielbetriebes hinweisen.



Regeln für den Trainigsbetrieb



Es dürfen maximal 20 Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren und 2 Übungsleiter teilnehmen.

Pro Trainingsgruppe sind dies also höchstens 22 Personen.


Zu anderen Gruppen, Einzelsportler, fünf Personen aus höchstens zwei verschiedenen Hausständen, die zulässigerweise gleichzeitig Sport treiben, muss dauerhaft einen Mindestabstand von 5 Meter gewährleistet sein.


Die Übungsleiter führen für jede Einheit eine Liste mit allen Teilnehmern.

Die Listen liegen im VfL Treff aus und müssen nach dem Training in den Briefkasten am Schiedsrichterraum eingeworfen werden.


Es gilt bis auf weiteres der Corona-Trainingsplan. Eine eigenständige Verlegung der Trainingszeiten ist nicht zulässig.


Alle Spieler kommen umgezogen direkt zum Trainingsgelände, um Kontakt mit anderen Gruppen zuvermeiden.


Zuschauer (auch Eltern) sind beim Training nicht erlaubt. Diese dürfen auch die Platzanlage nicht betreten. Das gilt für alle Altersgruppen.


Die Abstandsregel von mindestens 1,5m ist außerhalb des Trainings, z.B. beim Betreten und Verlassen des Geländes und des Materialkellers, einzuhalten.


Die Umkleidekabinen bleiben geschlossen. Die Toiletten sind geöffnet.


Spätestens eine Stunde nach offizieller Trainingszeit ist das Vereinsgelände zu verlassen.


Trainingsmaterialien werden ausschließlich von den Trainern/Betreuern angefasst.


Die Einhaltung der Regeln wird stichprobenartig von Vorstandsmitgliedern überprüft.


Bei allgemeinen Fragen und Unklarheiten kann sich an ein Vorstandsmitglied gewendet werden.Hauptansprechpartner für Fragen rund um Corona ist der 2. Vorsitzende Tim Lutterbei.


Trainingszeiten und Platzbelegungen sind mit Tim Lutterbei abzustimmen.



Wir bitten dringend um Einhaltung der genannten Punkte im Interesse des Sports und der Gesundheit aller!


Der Vorstand




50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Spielbetrieb bis zum 31.03.2021 ausgesetzt!

Am heutigen Tag erreichte uns diese Nachricht aus Kaiserau: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsvertreterinnen, liebe Vereinsvertreter, gerne hätten wir Ihnen mit dieser E-Mail ein konkretes D

  • VfL Ladbergen auf Facebook

© 2018 by VfL Ladbergen